Schützenverein Walle e.V.
Schützenverein Walle e.V.

              Herzlich willkommen!

Schön, euch zu sehen, wir sind der Schützenverein Walle e. V. schaut euch ruhig um und lernt uns kennen. 

 

von links nach rechte: 1. Vorsitzende Volker Delventhal,  4. Schießsportleiter Lutz Endrikat,  Detlef Peterson 25 Jahre Mitgliedschaft,  Manfred Heers 70 Jahre Mitgliedschaft,   André Rüttgerodt 25 Jahre Mitgliedschaft,  Marleen Witte 15 Jahre Mitgliedsch li. nach re.: 1. Vors. Volker Delventhal, 4. Schießsportleiter Lutz Endrikat, Detlef Peterson 25 J. Mitglied, Manfred Heers 70 J. Mitglied, André Rüttgerodt 25 J. Mitglied, Marleen Witte 15 J. Mitglied, Stellv. Vors. Susanne Sellinger

Manfred Heers 70 Jahre im Schützenverein Walle

Am Freitag dem 12.01.24 erfolgte die Jahreshauptversammlung des Schützenverein Walle.

Einige wichtige Themen standen auf der Agenda, aber erstmal folgten die Jahresrückblicke der einzelnen Abteilungen.

Den Anfang macht die Jugend, seit langem sind alle Posten der Jugendleitung besetzt. In letztem Jahr nahm die Jugend beim Lichtpunkt Biathlon und bei Kreisverbandsschützenfest teil. Desweitern wurde ein Blasrohr angeschafft dadurch können auch die kleinsten am schießen teilnehmen. Vom Ortsrat Walle wurde dann noch eine Lichtpunktpistole gespendet die bei den Kids großen Zuspruch findet.

Die Damenabteilung feiert im letzten Jahr 50-jähriges Bestehen, dies wurde im kleinen Kreis gefeiert. Diese stellten auch eine reine Damen- Mannschaft in der KK-Sommerrunde wo diese einen guten Platz belegte.

Der Schießsportleiter Wolfgang Bode berichtete das wir im Jahr 2023/24 bei dem Sommer/ Winter- Rundenwettkämpfen mit 4 Gruppen antreten. Doch es wäre wünschenswert, wenn die Beteiligung beim Schießwettbewerben noch höher ausfallen würde. Nach seinem Jahresrückblick überreichte dieser Schnüre und Eicheln an 16. Schützenbrüder/schwestern.

Nun hatte der 1. Vorsitzende Volker Delventhal das Wort, er bedankte sich an alle Kameraden die Ihre Dienste abgeleistet haben, auch an die freiwilligen Helfer die das Außengelände fertiggestellt haben. Das Schützenfest 2023 war bei bestem Wetter gut Besucht und hat auch in allen positiv abgeschlossen. Doch auch der 1. Vorsitzende hatte ein paar Kritikpunkte. Leider ist der SV Walle bei den auswärtigen Wettkämpfen nicht mit gewohnter Mannschaftstärke aufgetreten, dies soll sich in diesem Jahr wieder ändern.

Nun kam die Stunde des Kassenwartes, dieser hatte diesmal nicht so gute Nachrichten. Leider machen sich die Energiepreise und Co. auch den Verein zu schaffen. Somit haben sich diese auch mal eben verdoppelt, so wurde in der Versammlung beschlossen, dass die Jahresbeiträge angepasst werden müssen.

Auch in diesem Jahr mussten wieder ein paar Ämter gewählt werden. Carina Witte führt das Amt des 1. Jugendleiter weiter, sowie auch Jörg Sündermann das Amt des stellv. Kassenwartes. Mirko Buck legte das Amt des 4. Schießsportleiter nieder, der Verein bedankt sich bei Ihn für die Jahrelange Zusammenarbeit. Als Nachfolger beerbt dieser Lutz Endrikat der einstimmig von der Versammlung gewählt wurde. Zum neuen Kassenprüfer wurde Johannes Delventhal gewählt.

Nun kamen wir zu den Ehrungen, für 15 Jahre Mitgliedschaft wurden Marleen Witte, Kai Hindemith und Cara Buck ausgezeichnet. Detlef Peterson, André Rüttgerodt, Carl Dieter Radecke und Jörg Sündermann wurden für 25 Jahre Vereinstreue ausgezeichnet. Doch nun wurde unser Ehrenmitglied Manfred Heers der der Versammlung beiwohnte für 70 Jahre Vereinszugehörigkeit unter großen Applaus mit der goldenen Ehrennadel geehrt.

Danach wurden noch ein paar Themen angesprochen, bis dann die Versammlung geschlossen wurde. Danach saßen die Schützen/innen noch in gemütlicher Runde zusammen und ließen den Abend ausklingen. 

Waller Schützenjugend von links Bernd Bruns (OR), Volker Delventhal 1.Vorsitzender), Sabine Oetting (OR), Bianka Eilers (2. Stellv. Jugendleiterin) , Kathrin Woltert (OR), Carina Witte 1. Jugendleiterin), Lena Lohmann ( 1. Stellv. Jugendleiterin)

Ortsrat übergibt Lichtpunktpistole

Am Mittwoch den 15.11.23 war der Ortsrat Walle zu Beuch bei der Jugend des Schützenverein Walle. Anlass für diesen Besuch war die Übergabe der neuen Lichtpunktpistole die der Ortsrat den Verein spendete.

Da Bürgermeister Detlef Peterson den Termin nicht wahrnehmen konnte übernahmen dies die stellv. Bürgermeisterin Kathrin Woltert mit ein paar Ortsratkollegen.

Nach der Übergabe wurde die neue Pistole sofort von der Jugend ausprobiert. Diese waren gleich alle Feuer und Flamme, nun wird schon überlegt wann man die erste Interne Meisterschaft ausschießen kann.

Winterschießen mit Knipp Essen

 

im November war es wieder soweit! Es wurde wieder auf Pokale, Preisscheibe und danach gab es Knipp und Bauchspeck.

Die Beteiligung war sehr gut und es war ein sehr lustiger Abend.

Vogelkönig und Pokalschießen 2023

Am 26.08.23 fand wieder das traditionelle Vogelkönigschießen statt.

In diesen Wettbewerb geht bes darum einen Vogel aus Holz in vorgegebener Reihe zu dezimieren. Bis am Ende der Kopf fällt, der Schütze der dies schafft ist besagter Vogelkönig. Im letzten Jahr war dieser Mirko Buck der diesen Abend beerbt werden soll.

Auch alle Vereine des Dorfes wurden Eingeladen und durfen am Pokalschießen teilnehmen.

Den Anfang machte die Jugend. Nach ca. zwei Stunden war es denn soweit bis der Vogelkönig der Jugend feststand, im diesen Jahr sicherte sich Noah Hindemith den Titel.

Da die Jugend länger als gedacht brauchten musste sich erstmal an den Grillbüfett gestärkt werden.

Nun durften auch die Erwachsenen in das geschehen eingreifen, etliche Schützen/inen traten an. Diesmal erwies sich der Vogel als äußers wiederspenstig. Doch um kurz vor 1:00 Uhr Nachts viel der Kopf, als Sieger ging Dirk Förstmann hervor.

Junges Waller Königshaus Lynn und Johannes 2023
 
Am frühen Abend am Freitag  begann bei sommerlichen Temperaturen das Schützenfest in Walle. Zuerst wurde mit einer großen Abordnung die alten Majestäten abgeholt. Anschließend ging es zum Schützenhaus wo die Feier weiterging.
Bis zum ausgegeben Zapfenstreich wurde ausgebig gefeiert.
Um 10 Uhr am Samstag ging es mit dem Katerfrühstück weiter, diesmal wurde warmes Essen serviert. Nach dem Essen wurde es dann spannend, viele Ehrungen wurden vorgenommen.
Schütze und Jugendschütze des Jahres wurden Carina Witte und Chayenne van Lemmeren. Der Damenpokal ging an Bianka Eilers. Dann folgten der Ortsratpokal und die Ehrenscheibe diese von Manfred Heers gestiftet wurde. Diese beiden Wettbewerbe sicherten sich Lars Müller und Michael Witte.
Gegen 12 Uhr wurden die neuen Anwärter der Königsscheiben nach vorne gerufen.
Bei den Kindern sicherte sich Fabio Backhaus vor Lasse Köster und Oke Eilers den Titel.
Jugendkönigin wurde Julia Sellinger vor den Geschwistern Marleen Witte und Ann-Kathrin Witte.
Nun waren die Frauen dran, wo sich Lynn Aschmies vor Maja Hindemith und Manuela Scharnhusen den Titel sicherte. Bei den Männern standen Johannes Delventhal, Volker Delventhal und Wolfgang Bode vorn. Die Königskette wurde dann Johannes Delventhal um den Hals gehängt vor seinem Vater Volker Delventhal und Wolfgang Bode.
Kurz darauf ging es dann mit allen Mitgliedern und Gästen zu den Majestäten die Scheiben anzunageln.
Auch an diesem Tag wurde noch lange gefeiert.
Wer dann noch ein wenig Kraft am Sonntag hatte konnte sich noch beim Katerkönig schießen beweisen. Die Beteiligung war an diesen Tag groß bei bestem Wetter und leckeren Essen.
Später wurde dann auch das Ergebnis mitgeteilt, Katerkönig wurde Ingo Kijek.
Das Schützenfest hat mal wieder richtig Spaß gemacht der Schützenverein Walle bedankt sich bei allen die dies zu dem gemacht haben.

Schützenverein Walle sucht 1. Stellvertretende/r Vorsitzende/r

 

Am 20.01.23 folgten die Waller Schützen/innen den Ruf zur Jahreshauptversammlung.

Der Vorsitzende Volker Delventhal freute sich über die gut besuchte Schützenhalle.

Im vergangenen Jahr wurde ein positiver Mitgliederzuwachs verzeichnet.

Volker Delventhal dankte allen Mitgliedern die sich das vergangene Jahr für das Vereinsleben eingesetzt haben. Er zog das Resümee des letzten Jahres von Schützenfest bis hin zu den besuchten Schießveranstaltungen. Vor allen freute ihn der große Zuspruch für das Verbandschützenfest bei unseren Nachbarn in Holtum.

Des Weiteren hat sich auch am Außenbereich der Schützenhalle etwas getan. Seit dem letzten Frühjahr säumt eine Rasenfläche vor der Terrasse und seit kurzem auch eine Hecke die diese umschließt. Dafür bedankte sich Delventhal bei Carina und Michael Witte, die viel Fleiß und Zeit investiert haben. Noch ein Dank ging an Manuela und Bernd Scharnhusen die diese Heckenpflanzen gestiftet haben.

Nun kamen die Spartenleiter zu Wort, Damenleiterin Dagmar Buck freute sich über Zuwachs der Damenabteilung. Diese waren auch auf etlichen Schießveranstaltungen somit auch in Holtum wo Susanne Sellinger zur Verbandskönigin gekürt wurde.

Jugendleiterin Carina Witte freut sich wieder unter normalen Voraussetzungen das Übungsschießen durchzuführen. Leider wird immer noch ein Stellvertreter/in für die Jugend gesucht. Dies ist bedauerlich, weil die Jugend unsere Zukunft ist.

Der Schießsportleiter Wolfgang Bode ist von dem aufsteigenden Trend begeistert. Bei den Rundenwettkämpfen ist unser Verein mit 4 Schützenmannschaften und 1 Seniorenmannschaft vertreten. Erstmals wird eine reine Damenmannschaft gestellt. Im September stand das traditionelle Vogelschießen auf dem Plan. Vogelkönig wurde Jörg Sündenmann. Das letzte Schießen im vergangenen Jahr war das Winterschießen. An diesem Abend werden mehrere  Wettbewerbe ausgeschossen. Darunter auch der König der Könige und der Präsidentenpokal diese sicherten sich Wolfgang Bode und Dirk Meinke. Danach geht es zum geselligen Teil über, mit Knipp und Bauchspeck essen.

Kassenwart Rolf Voige machte das Zahlenspiel mal wieder sehr unterhaltsam und kam am Ende zu einem positiven Wirtschaftsjahr.

Nun kam der wichtige Teil des Abends. Die Wahlen. Als erstes wurde der Schriftwart, 1. stellvertretende Damenleitung und der Pressewart gewählt. Alle drei haben sich zum Weitermachen entschlossen. Somit wurden Lars Müller, Janita Rosebrock und Sven Ludwig wiedergewählt.

Nun wurde es spannend. Die Wahl zum 1. Stellvertretende/r Vorsitzende/r war dran. Dieses Amt wurde 15 Jahre von Manuela Scharnhusen ausgeübt, die unter Beifall aus Ihrem Amt entlassen wurde.

In der Versammlung wurden Nils Knackstedt und Susanne Sellinger vorgeschlagen. Nils Knackstedt stellt sich nicht zur Wahl. Susanne Sellinger stellte sich zur Wahl und wurde einstimmig zur 1. stellvertretenden Vorsitzenden gewählt.

Zum Schluss wurden noch einige Punkte angesprochen und diskutiert. Delventhal bedankte sich bei den Kameraden/innen für die Teilnahme und Aufmerksamkeit mit einem „gut Schuss“.

Damit wurde die Versammlung geschlossen und es kam es zum geselligen Teil des Abends, dieser dauerte noch einige Stunden.

Am 17.09. 22 hieß es mal wieder Vogelkönig schießen ist angesagt!!!

Eine Lustige Truppe von Schützen war vertreten. Vogelkönig an diesen Abend wurde Jörg Sündermann auch der Vereinsmeister wurde augeschossen.

Auf dem 1. Platz fand sich der Schützenverein Walle wieder.

Auf Platz 2 war der Ortsrat Walle gefolgt vom TSV Walle auf  Platz 3.

Für das leibliche Wohl hat unser Nils ein Spahnferkel auf den Grill gespiest. Der Abend hat allen viel Spaß bereitet und nach weiteren Stunden gingen alle Teilnehmer Satt und Zufrieden nach Hause.

Kreisverbandschützenfest in Holtum

 

Am 26.07.22 waren wir mit einer großen Abordnung bei bestem Wetter bei unseren Nachbarn in Holtum auf dem Kreisverbandsschützenfest zu Gast.

Nach einen kleinen Ummarsch und der Begrüßung des Vorstandes und der Gastgeber ging es zurück zum Festplatz.

Anschließend ging es dann für alle Schützen/innen direkt zum Königsschießen.

Danach ging es zum geselligen Teil aufs Festzelt. Dort hat unser Königspaar für die Abortnung Kaffee und Kuchen besorgt. Wir hatten sehr viel Spaß auch wenn es tierisch warm war.

Gegen Abend ging es zur Proklamation aufs Zelt. Bei der Jugend und den Schützen konnten wir uns nicht durchsetzen. Doch nun waren die Damen an der Reihe und völlig überraschend wurde Susanne Sellinger nach vorne gerufen. Nun stieg die Spannung unter den restlichen Mitgliedern im Verein. Als die Kette dann um den Hals von Susanne gelegt wurde war die Freude groß. Wieder hatte der Schützenverein Walle einen König/in des KSV in ihren Reihen. Jetzt kam die Zeit der Altersschützen wo sich unser 1. Vorsitzender Volker Delventhal auch noch den 2. Ritter sicherte.

Nun war der Abend perfekt. Wir feierten noch einige Zeit bis wir uns mit unserer Gruppe Richtung Heimat aufmachten.

 

Zeitungsartikel der Kreiszeitung

 

 

 

Endlich wieder Schützenfest in Walle –

                                          Tim und Meggy haben die Macht!

Der Schützenverein Walle hatte sich in diesem Jahr was Neues ausgedacht um das Fest attraktiver zu gestalten. Wurden doch nun die alten Majestäten, endlich nach drei Jahren am Freitagnachmittag abgeholt. Danach ging es zurück zum Festplatz wo es mit einer Feier zu Ende ging. Zapfenstreich war um 2 Uhr nachts denn am nächsten Tag hieß es Katerfrühstück.

Zahlreiche Schützen und Schützinnen, ortsansässige Vereine und Gästevereine waren gekommen. Gegen die Mittagszeit wurde es spannend, die neuen Anwärter standen vorne. Als dann Margret Köster zur neuen Königin gekürt wurde war die Freude groß. Das Bild komplettieren Manuela Scharnhusen als 1. Hofdame und dahinter Nina Markovic als 2. Hofdame. Nun waren die Männer dran!

Unter großem Jubel ließ sich Tim Blendermann als neuen Schützenkönig feiern. Er verwies Johannes Delventhal und Nils Knackstedt auf die Plätze.

Jugendkönigin wurde Jennifer Berlage, an Ihrer Seite stehen als 1. Ritter Alida Witte und als 2. Ritter Marleen Witte.

Als Kinderkönig amtiert Julia Sellinger, die sich gegenüber Sophia Müller und Noah Hindemith durchsetzte.

 

Zuvor wurden etliche Mitglieder vom Vorsitzenden geehrt, für langjährige Mitgliedschaft im Schützenverein Walle. Richard Cordes und Hermann Kröger für 70 Jahre Vereinstreue, für 60 Jahre im Schützenbund Reiner Hiller und Heinrich Mattfeldt-Köster. Seit 50 Jahren im Verein Gerd Cordes sowie für 40 Jahre Cord-Heiner Köster und Dirk Niemann. 25 Jahre im Verein Petra Köster-Ertle und für 15 Jahre Dagmar Buck und Matthias Müller.

Für Ihre lange Vereinstreue wurde folgende Kameraden zu Ehrenmitgliedern des Schützenverein Walle ernannt, Richard Cordes, Manfred Heers, Hermann Kröger und Hans-Hermann Lipp.            

Verleihung von Ehrennadeln für Verdienste um den heimischen Schießsport und für den besonderen Einsatz für den Schützenverein Walle erhielten folgende Mitglieder die Ehrennadel in Bronze des SV Walle. Bernd Bruns, Sven Ludwig und Janita Rosebrock.

Die Ehrennadel in Silber des SV Walle für erhielten Gerd Cordes, Rolf Wenner und Lars Müller.      

Die Ehrennadel in Gold des SV Walle für ging an Rheinhold Drewes.  

Und unser Nils Knackstedt wurde die Ehrennadel in Bronze des LBS Niedersachsen verliehen.

Allen geehrten Mitgliedern einen Herzlichen Glückwunsch und ein dreifaches Gut Schuss!

 

Doch nun ging es wieder um Schießergebnisse, der Jugendpokal ging dieses Jahr an Tom Aschmies der vor Ann-Katrin Witte und Marleen Witte stand.

Der Damenpokal ging an Maja Hindemith vor Carina Witte und Dagmar Buck.

Der Ortsratpokal wurde diesmal vom Ortbürgermeister Detlef Peterson persönlich übergeben, mit großer Freude nahm ihn Volker Delventhal entgegen, vor Heiner Köster und Susanne Sellinger.

Die Ehrenscheibe die in diesem Jahr von Reinhold Drewes gestiftet wurde sicherte sich André Rüttgerodt vor Ingo Kijek und Stephan Aschmies.

 

Danach ging es bei aller bestem Wetter zu den neuen Majestäten. Gegen 15:30 Uhr fand sich der Schützenumzug wieder auf dem Festplatz ein, wo die Feier bis spät in die Nacht andauerte.

Am nächsten Tag wurde der Katerköing und der Bürgerkönig ausgeschossen. Dies erfolgte bei Suppe und Bratwurst. Gegen 14 Uhr war es dann auch soweit, neuer Katerkönig wurde Ex König Mirko Buck.

Den Titel des Bürgerkönigs sicherte sich Ulrike Delventhal, irgendwann zur späteren Stunde war das Schützenfest 2022 des Schützenverein Walle Geschichte.

 

Kommentare

Bitte geben Sie den Code ein
* Pflichtfelder
Es sind noch keine Einträge vorhanden.
Druckversion | Sitemap
© Schützenverein Walle e.V.